Bronzezeit 2003

Für eine «Art Tagebuch» habe ich an jedem Tag des Jahres 2003 eine Figur aus Wachs modelliert und diese anschliessend in Bronze gegossen. Die beiden natürlichen Materialien sind ein ausdruckstarkes Symbol: Tage sind formbar, aber vergänglich und schmelzen dahin wie das Wachs. Doch Erinnerungen an einen bestimmten Tag oder eine Person können ewig bleiben wie die Bronze. So konnte man in einer Ausstellung beim Betrachten der 365 Figuren noch einmal das ganze Jahr Revue passieren lassen.

Fernsehbeitrag SRF, Marathon Eisenplastiker

https://www.srf.ch/play/tv/-/video/-?urn=urn:srf:video:5f2cb1c5-670d-4c39-a1c0-4d970bde9c7e

> Portfolio